Heimatgeschichten

 

 

Was es im Steyerberger Gemeindearchiv zu entdecken gibt

Gemeindearchiv – „Als Neubürger, noch zahlen mussten“

Licht_in_Steyerberg

Die_Wagner-Bruecke_in_Steyerberg

Sind_Heimatvereine_langsam_zum_Sterben_verurteilt_

Die_Steyerberger_Rose

Mangels_Kutsche_einen_PKW_umgebaut

Schwester_Annchens_Heldentat

Als_der_Graf_Frau_und_Kinder_verkaufte…

Rekruten_im_Losverfahren_ermittelt.JPG

Soldaten_aus_der_Fleckens_Kasse_versorgt

Zeugen_laengst_vergangener_Zeit

Monarchen_in_Uchte

Heil_du_ihn_doch

Flugzeugabsturz_1944__1_2_

Guenther_Wiebking- Kriegsende in Steyerberg (mit freundlicher Genemigung von Renate Wiebking)

Als_19jaehriger_auf_der_Main_angeheuert

12.24.__Eine Zeit der besonderen Geschehnisse

12.24._Baum statt Krippe

_2021   Vor 220 Jahren Erster Picks gegen Blattern 

1898  In Einzelteilen nach Düdinghausen

Steyerbergs „schwarze Schule“

Als in Steyerberg die Betglocke erklang

Wie der Strom nach Steyerberg kam

„Der Papenstieg“

Zeitgeschichte, Am Kümmelloch

Jacobi-Insel existiert seit 1954 nicht mehr

150 Jahre Glasindustrie prägen die Stadt Nienburg

Er war für Steyerberg unverzichtbar

Die Wagnerbrücke (nach dem 1.Vorsitzenden des Verschönerungsverein Wilhelm Wagner, wurde 1933 vom Verein und Bürger Steyerbers gebaut
Die Domäne (jetzt Amtshof mit Rathaus), auf der Jacobiinsel in Steyerberg
Zwischen dem Kloster Schinna und der Kirche Rießen bestanden im Mittelalter enge Verbindungen